Erdbeertorte mit Limetten

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk. Limetten
  • 20 g Mehl
  • 50 g Löffelbiskuits
  • 125 g Kokosflocken
  • 4 Stk. Eier
  • 300 g Sahne
  • 30 g Puderzucker
  • 1 P. Sahnesteif
  • 500 g Erdbeeren
  • 20 g Kokosraspel zum Verzieren

 

 

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Limettenschale und -saft einer Limette zugeben. Mehl, zerbröselte Löffelbiskuits und Kokosflocken mischen. Abwechselnd mit den Eiern zur Buttercreme rühren.

In eine mit Backpapier ausgeschlagene Springform (24 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Sahne schlagen. Puderzucker und Sahnesteif zugeben und kurz weiterschlagen. Auf die Torte streichen. Erdbeeren putzen und halbieren. Aufrecht auf die Sahne setzen. Zweite Limette in dünne Scheiben schneiden, halbieren und an den Rand und zwischen die Erdbeeren setzen.

Den Tortenrand mit Kokosraspel einstreuen.